Schulmaskottchen Pestalozzerl

Pestalozzischule Vöcklabruck

20 Jahre Volksschulintegration
10 Jahre jahrgangsgemischte Volksschulinklusionsklassen

Doppeltes Jubiläum

Unser doppeltes Jubiläum
„20 Jahre Volksschulintegration und 10 Jahre jahrgangsgemischte Volksschulinklusionsklassen“ begingen wir vom 21. bis 25. Juni 2017 in Form einer Festwoche. Das Festival eröffneten wir mit einem Tag der offenen Tür. Tags darauf ging es mit dem Vortrag „Lernlust statt Schulfrust von Frau Dr. Strauch weiter. An unserem dritten Event trafen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler. Wir beendeten die Feierlichkeiten mit einem Brunch im OKH.

Publikum
Workshop Experimente

Tag der offenen Tür

Wir präsentierten an diesem Tag unseren Besucherinnen und unseren Besuchern sowohl den Alltag als auch belebte Szenen unseres Schullebens, wie wir sie in Projekten und Festen wie z. B. unserer „Spielestadt“ jährlich gemeinsam durchführen. Eltern, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler bereiteten Stationen vor und luden zum Durchgehen, Mitmachen, zu Begegnungen und gemeinsamen Gesprächen ein.

Workshop Button

Neben Eltern, ehemaligen Schülerinnen und Schülern, Honoratioren besuchten uns auch zwei Schulklassen der VS 2 Vöcklabruck. Unsere Gäste hatten die Möglichkeit in unsere Gemeinschaft einzutauchen und die Individualität unserer Schülerinnen und Schüler, unsere verschiedenen Klassenformen und das Zusammenleben an der Pestalozzischule zu entdecken.

Bezirkshauptmann und Schuldirektor Workshop Konditorei
Workshop Schnitzerei Schulband

Lernlust statt Schulfrust

Am zweiten Jubiläuumstag fanden sich trotz großer Hitze Besucherinnen und Besucher ein, um dem Vortrag „Lernlust sdattt Schulfrust“ zu lauschen. In ihrem Vortrag beleuchtete die Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde Frau Dr. Strauch die Voraussetzungen lustvollen Lernens aus entwicklungspädriatischer Sicht.

Publikum

Klassentreffen

Ehemalige Schülerinnen und Schüler der Volksschulinklusionsklassen trafen auf ihre ehemaligen Lehrerinnen und Lehrer und erinnerten sich an das „Damals“ an der Pestalozzischule. Welche Erinnerungen sind geblieben, welche Wege gehen unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler? Im gemeinsamen Gespräch belebten wir die alten Zeiten wieder und feierten das Wiedersehen.

Schuldirektor spricht vor ehemaligen Schüler/innen Publikum
Publikum gemeinsames Ausklingen des Treffens

Brunch im OKH

Auf dem Areal des ehemaligen Krankenhauses und derzeitigen Offenen Kulturhauses wird der neue Schulcampus (Polytechnische Schule, Volksschule 2 und Pestalozzischule) entstehen. Als Abschluss unseres Jubiläums blickten wir in die Zukunft und luden zum Brunch beim OKH ein! Dabei sorgte die Band LIVETUNES für den musikalischen Rahmen. Als Ausklang sahen wir noch eine Riesenseifenblasenshow, welche uns der Trödler Abraham sponserte.

Publikum
Schüler/innen singen das Pestalozzilied Musikband Livetunes
Riesenseifenblasenshoweinlage Kinder beim Spielen mit Seifenblasen
Torte mit Logo Pestalozzerl

Danke!

Vielen Dank an alle Eltern, Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler, dem Elternverein FÖPES, dem Trödler Abraham und Frau Dr. Elke Strauch für die Unterstützung. Durch eure Mithilfe war es uns erst möglich unsere Jubiläen „20 Jahre Volksschulintegration und 10 Jahre jahrgangsgemischte Volksschulinklusionsklassen“ zu begehen.


   Impressum   Kontakt   moodle

zum Seitenanfang