Logo SPZ

Pädagogisches Zentrum
Vöcklabruck

Betreuungslehrerinnen

Kerngebiet Betreuungslehrer/in

Betreuungslehrer/innen (BTL) sind da für Schüler/innen, die in ihrem Verhalten Auffälligkeiten zeigen und dadurch signalisieren, dass sie Hilfe im schulischen Kontext benötigen. Wir bieten Kriseninterventionen und versuchen gegebenenfalls für Deeskalation zu sorgen.

Betreuungslehrer/innen arbeiten mit Schülerinnen und Schülern, Lehrer/innen und Eltern.

Vorrangig ist die Arbeit mit dem Kind (Begleitung einzelner, Arbeit in Kleingruppen und mit Klassen). Wir führen Gespräche mit den Lehrer/innen und Eltern, bilden Netzwerke (Helferkonferenzen, Verlaufsgespräche Kontakte mit Institutionen, Kinder- und Jugendhilfe) und beraten bezüglich Unterstützungsmöglichkeiten (Institutionen und Einrichtungen).

Unsere Arbeit soll den Beteiligten Erleichterung bringen, Lösungswege entdecken helfen und dadurch ein besseres Weiterarbeiten ermöglichen nach dem Motto: „Geht es dem Kind gut, geht es allen gut…“ Sie ist als Coaching im Veränderungsprozess für alle Beteiligten zu beschreiben.

Unser Fokus ist also auf Verhaltensauffälligkeiten gerichtet, wir arbeiten im sozial-emotionalen Bereich und bieten keine Lernförderung im engeren Sinn. Die Arbeit der BTL ist eine Beziehungsarbeit und braucht daher Zeit.

Betreuungslehrer/innen arbeiten mit verschiedenen Methoden. Über Regel- und Rollenspiele, Gespräche, Arbeit mit Figuren, Zeichnungen, Entspannungsmethoden und ev. Körperarbeit soll ein Weg gefunden werden, eine tragfähige Beziehung zum Kind aufzubauen, einen Veränderungsprozess einzuleiten und die Situation des Kindes zu verbessern. Manchmal werden Unterrichtsbegleitungen angeboten, Beobachtungen in der Pause usw.

Gemeinsam mit Lehrerinnen bzw. Lehrern und Eltern sollen Ziele festgelegt werden und überlegt werden, wer welche Möglichkeiten hat, dazu einen Beitrag zu leisten. Beratungen von Lehrkräften in Bezug auf das Verhalten des Kindes begleiten den Veränderungsprozess.

Durch Beratung im Team, Supervisionen, Besuch einschlägiger Fortbildungen holen sich BTL Unterstützung und Absicherung ihrer Arbeit.

zurück zur Übersicht


   Impressum   Kontakt   moodle

zum Seitenanfang